Donnerstag, 31. Dezember 2020

Jahresrückblick 2020 der Jugendabteilung des Peiner Schachvereins

In diesem Jahr ist alles anders. Alles? Nein, den Jahresrückblick der Jugendabteilung des Peiner SV gibt es auch in diesem Jahr!
Natürlich waren alle Aktivitäten eingeschränkt, Trainingsnachmittage fanden nur bis Mitte März und dann wieder für kurze Zeit im Herbst statt. An dieser Stelle vielen Dank an alle, die sich bemüht haben, soviel Schach wie möglich zu ermöglichen. Als 1. Vorsitzender möchte ich mich besonders beim gesamten Vorstand für die konstruktive Arbeit bedanken, die es ermöglicht hat, ausgewogene Hygienekonzepte zu entwerfen, die zumindest zeitweise den Schachbetrieb ermöglichten. Mein persönlicher Wunsch für das neue Jahr ist: Bleibt gesund und bleibt dem Schach treu! Es gibt nicht nur nach dieser Corona-Zeit Schach, sondern bereits jetzt, z. B. Online-Turniere bei LiChess.

Landesjugendeinzelmeisterschaft LJEM
4 Peiner Jugendliche hatten sich für die LJEM 2020 qualifiziert (Artur, Theodor, Luis und Kai), die aber Corona-bedingt ausfielen. Die NSJ organisierte statt dessen ein Schnellschach-Onlineturnier (NSJOM) an dem in der U18 Artur Kück teilnahm und den 7. Platz (bei 43 Teilnehmern) erreichte.

Niedersächsischer Schnellschachpokal U10 und U12
Fanden nicht statt.

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft BJEM
Fanden statt! Großes Lob an die Organisatoren, allen voran Jürgen Dannehr, der mit seiner üblichen Gelassenheit und Ruhe das Turnier souverän "über die Bühne" brachte!
Seitens des Peiner SV nahmen 8 Jugendliche an dem Turnier, das vom 22.-25.10 in Wolfenbüttel ausgetragen wurde, teil. Herausragend dabei der Bezirksmeistertitel für Luis Stein in der U16! Die Platzierungen:
U10: Konstantin Balko, 5. Platz
U12: Kai Schaper, 4. Platz / Emil Temurow 5. Platz / Dmytro Mikhailov, 13. Platz
U14: Judita Mascinskaite, 7. Platz
U16: Luis Stein, 1. Platz / Harutyun Soghomonyan, 4. Platz
U18: Rasul Safaraliyev, 5. Platz

Bezirksjugendschnellschachpokal U10
Wurde nicht ausgetragen.

Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft BJMM
Wurden nicht ausgetragen.

Landesjugendmannschaftsmeisterschaft LJMM
Wurden nicht ausgetragen.

U20
Die Saison der Landesklasse Mitte konnte sogar zu Ende gespielt werden, die beiden Peiner Mannschaften belegten die Plätze 3 und 7.

Vereinsinterne Turniere
Vereinsintern konnten nur einige Runden gespielt werden, ab Mitte März musste der Spielbetrieb eingestellt werden und konnte nur im Herbst kurzzeitig wieder aufgenommen werden. Von daher gibt es in diesem Jahr keine Sieger in den verschiedenen Kategorien, die da sind: Jugendstadtmeisterschaft, Schnellschachpokal, Hentzschel-Pokal (Blitzschach) und Themameisterschaft.

Peiner Jugendserie
Im Kreis Peine organisiert der Peiner SV eigentlich mehrmals im Jahr Turniere der Peiner Jugendserie. Hieran können alle Jugendlichen aus dem Landkreis Peine bis zum Alter von 16 Jahren teilnehmen, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. 2020 gab es leider wegen der Corona-Maßnahmen kein Turnier, das schon für den 28. März geplante musste leider abgesagt werden. So bleibt immer noch Kai Schaper Titelverteidiger durch seinen am 21.12.2019 erzielten Turniersieg.

Niedersächsische Jugendserie
In diesem Jahr gab es aufgrund der Corona-Maßnahmen nur ein Turnier der niedersächsischen Jugendserie vertreten, am 18.01.2020 in Goslar. Daran nahmen aber immerhin 6 Jugendliche des Peiner SV teil. Konstantin Balko wurde 2. in der U9, Johannes Heiner 6. in der U10, Seyfullah Gözübüyük, Emil Temurow und Kai Schaper wurden 6., 7. bzw. 13. in der U12 und in der U16 belegte Harutyun Soghomonyan den 9. Platz. Schade, dass es in diesem Jahr nur ein Turnier gab, weil es den jungen Spielerinnen und Spielern durch diese Turniere möglich ist, Turnierluft zu schnuppern und Spielerfahrung zu sammeln. Und Spaß macht es ja sowieso!

Erwachsenenmannschaften
Auch spielen die Jugendlichen bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich in den Erwachsenenmannschaften mit. In diesem Jahr ist der Peiner SV mit drei Mannschaften in drei Klassen vertreten: die erste Mannschaft in der Verbandsliga Ost, die zweite Mannschaft in der Bezirksliga und die dritte Mannschaft in der Bezirksstaffel. Jugendliche Spieler sind dabei ein fester Bestandteil der Mannschaften. Insbesondere in der ersten Mannschaft treten mittlerweile vier bis fünf Spieler regelmäßig an.

Peiner SV
Der Peiner SV hat derzeit 62 Mitglieder, von denen 28 Jugendliche bis 20 Jahren sind. Jugendliche mit Interesse am Schach sind gerne willkommen bei den Trainingsnachmittagen (siehe unten) vorbei zu schauen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man bereits Schachspielen kann und schauen will, wie stark man wirklich ist oder ob man Anfänger ist und das Spiel erst noch erlernen möchte.

Info Peiner SV
Homepage: www.peiner.schachverein.de
Jugend: Homepage: http://peiner-sv.blogspot.de/
Ergebnisse, Berichte aus dem Erwachsenenbereich: http://peinersv.blogspot.de/

Trainingszeiten (normalerweise, aber derzeit bis auf weiteres ausgesetzt)
Freitags 15.00 - 16:00: Kinder und Jugend, Anfänger (nicht in den Ferien)
Freitags 16:00 - 18:00: Kinder und Jugend, Fortgeschrittene (nicht in den Ferien)
Freitags ab 19:30: Erwachsene

Ansprechpartner Jugend
Jürgen Garbuszus, garbuszus@gmx.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten